Zum Inhalt springen

Am Ende ist Licht – Kolja Martens

Am Ende ist Licht- Manuskript
Downloads: 382, Größe: 1.0 MB

Am Ende Ist Licht

Kolja Martens

Wenn Wasser oder Nahrung knapp wird, dann werden Menschen zu Tieren

Zunächst waren es nur die Nordlichter über Hamburg. Dann fielen nacheinander das GPS, das Internet und letztlich die gesamte Stromversorgung aus. Das Erdmagnetfeld war dabei, sich umzupolen. Der Nordpol wurde zum Südpol und umgekehrt. Ungehindert von dem geschwächten Magnetfeld zerfetzten die Strahlen der Sonne die Ozonschicht und zerstörte alle Schaltkreise. Die Menschheit befand sich wieder im Mittelalter.

Autor Kolja Martens

Davids normales Leben war in dem Moment vorbei, als die Sonne aufging. Das Licht brannte auf die Erde herab. Innerhalb weniger Tage starb die Welt, wie man sie kannte. Zusammen mit seiner Freundin Sarah bereitete David sich auf den Überlebenskampf vor. Diese Hölle würde ihm Unglaubliches abverlangen.

Am Ende ist Licht- Manuskript
Downloads: 382, Größe: 1.0 MB

Ein Gedanke zu „Am Ende ist Licht – Kolja Martens“

Schreibe einen Kommentar